Reha- & Präventionssport Inntal e.V.

Fit durch Bewegung


Die Reha-Sport Kurse und unsere Wirbelsäulen-Gymnastik Stunden werden ab sofort in Kleingruppen mit max. 5 Personen organisiert. Das Training findet im Freien und nur bei gutem Wetter statt. 

Über die Termine im Einzelnen informieren wir über unseren "what´s App" Nachrichtendienst. Dazu benötigen wir Ihre Mobilfunknummer. 

Wegen der sehr eingeschränkten Möglichkeiten gilt das oben beschriebene Angebot derzeit nur für Vereinsmitglieder und Besitzer von "10-er Karten". 

Besitzer von Reha-Verordnungen ohne Vereinsmitgliedschaft können erst wieder am Training teilnehmen, wenn die Kontaktbeschränkungen seitens der bayr. Landesregierung vollständig aufgehoben sind, bzw. wenn es Sonderregelungen dazu gibt.

Wir halten Sie über Änderungen zeitnah auf dem laufenden.

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem laufenden und hoffen, dass wir die Kurse sobald als möglich wieder fortführen können.

Aktuelles zu Kursen und Trainingszeiten finden Sie auf dieser Seite unten rechts.


Herzlich Willkommen bei Reha- und Präventionssport Inntal!

Als anerkannter und zertifizierter Leistungserbringer für Rehabilitationssport nach §44 SGB bieten wir Reha-Sport für Menschen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat an.



In 3 Schritten am Rehabilitationssport teilnehmen – ganz einfach! 

1.      Ihr Arzt stellt Ihnen eine "Reha-Sport-Verordnung" aus.

2.      Diese reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein. Sie erhalten dann die für die                       Teilnahme am Reha-Sport notwendigen Unterlagen.

3.      Vereinbaren Sie einen Termin zum Training bei uns.

4.      Trainieren Sie mit Freude an der Bewegung in kleinen Gruppen unter Gleichgesinnten. 


Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Rehabilitationsträgern finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleiden, sinkt.